Schnell noch schlank für den Sommer?!

Ohne Sport schlank für den SommerSchnell noch die letzten Pfunde verlieren, bevor der Sommerurlaub ansteht? Kein Problem… auch ohne Sport und lästiges Kalorienzählen. Wie das geht? IF – Gesundheitscoach Nils verrät die besten Tricks, wie Du es noch schaffst, schlank für den Sommer zu werden!Die ersten Sonnenstrahlen schaffen es durch die Wolkendecke, die Natur beginnt wieder aufzublühen und das Thermometer steigt. Der Sommer ist im Anmarsch! Also schnell die luftigen Klamotten aus dem Schrank gekramt. Blöd nur, wenn wir trotz super Wetter nicht so gern unsere Haut zeigen, weil sich unter dem blickdichten Schutz der Winterkleidung das ein oder andere lästige Pölsterchen breit gemacht hat.
 
Fakt ist, es ist noch nicht zu spät, um den überschüssigen Pfunden den Kampf anzusagen und am Strand in Bikini und Badehose doch noch eine solide Figur zu machen. Die Frage ist natürlich – wie geht man es am besten an?

Abnehmen mit Sport – die harte Tour!

Man kann natürlich ganz einfach sein Sportpensum hochschrauben. Drei Joggingeinheiten pro Woche, um Energie zu verbrennen, zweimal Krafttraining zur Straffung von Bauch, Beinen und Po? Klar, das funktioniert. Es ist kein Geheimnis, dass Sport die Pfunde purzeln lässt. Die Frage ist nur: Geraten wir dadurch nicht irgendwie in ein Hamsterrad? Ein Teufelskreis à la „Es wird Sommer! Auf geht’s! Joggingschuhe schnüren, Sixpack trainieren und ein sexy Po wäre eigentlich auch noch ganz nett!“ Ist der Sommer wieder vorbei, versumpft unser straffes Trainingsprogramm in der Regel wieder genauso schnell wie das warme Wetter.
 
Mal Hand aufs Herz – wozu der jährliche Kampf, wenn wir doch eigentlich überhaupt keine Lust darauf haben? Wäre es nicht viel genialer, wenn es irgendwie einfacher ginge? Irgendwie ohne Schwitzen und zu viel Anstrengung?

Kein Witz: Das Sixpack entsteht in der Küche

Das größte Problem beim Abnehmen ist für die Meisten die Ernährung. Zugegeben: Eine Ernährungsumstellung klingt im ersten Moment eher unsexy. In den meisten Fällen hilft sie aber gegen die alljährliche Plackerei mit dem Hüftgold. Aber was bedeutet eine Ernährungsumstellung überhaupt? Sollen wir jetzt Kalorien oder gar Punkte zählen oder am Ende sogar alles Abwiegen, was wir zu uns nehmen? „Du Schatz? Wie viel Punkte hatte der Fruchtjoghurt heute Morgen nochmal? Darf ich jetzt noch 4 oder 5 Punkte zum Abendessen?“ Klingt eher nach Selbstkasteiung als nach Alltagstauglichkeit.
 
Was hätten wohl unsere Vorfahren dazu gesagt, wenn sie gewusst hätten, in welchen Eskapaden es heutzutage endet, wenn wir schlank für den Sommer werden wollen. Früher gab es doch schließlich auch keine Kalorien, keine Punkte und digitale Waagen erst recht nicht. Und das Fitnessstudio suchte man einige Generationen vor unserer Zeit auch vergebens. Trotzdem waren die früher nicht dick! Und geheime Wunderpillen hatten die ja schließlich auch nicht.
 
Wie kann es uns gelingen, schlank für den Sommer zu werden, ohne zu hungern, ohne komplizierte Rechnereien und ohne sich das Sportpensum eines Profisportlers aufhalsen zu lassen?

Schlank für den Sommer – auch ohne Sport!

Wie wäre es mit einer einfachen, natürlichen und gesunden Methode, mit der Du nicht nur im Handumdrehen schlank für den Sommer werden kannst, sondern sich das Problem im kommenden Jahr überhaupt nicht mehr stellt? Intermittierendes Fasten, der neue Gesundheitstrend aus Amerika, kann uns dabei helfen, schnell und nachhaltig die Kilos purzeln zu lassen. Ohne übertriebenes Schwitzen, ohne Selbstkasteiung, ohne Kalorienzählen und ohne Jojo-Effekt. Letztendlich steckt ein einfaches Prinzip dahinter: Wir essen eine Zeit lang, wir fasten eine Zeit lang. Tag für Tag, ganz nebenbei.
 
Was im ersten Moment nach Hungern klingt, hat bei genauerer Betrachtung nichts damit gemein. Kurzzeitfasten zündet unseren Fettstoffwechsel-Turbo und greift die körpereigenen Energiereserven, also unsere Pölsterchen, an. Klingt zu schön um wahr zu sein? Ist aber im Endeffekt genau das, was in unserer Natur liegt und unserer uralten Biologie entspricht.
 
Wenn Du es ausprobieren möchtest und nach nur 7 Wochen ein gute Figur im Urlaub machen willst, dann kannst Du mit der IF – CHANGE® Methode zum Erfolg kommen. Deutschlands erstem Abnehmprogramm, das auf dem Gesundheitstrend des Intermittierenden Fastens basiert.

Mit Intervall-Experten abnehmen!

 

Du willst eine wöchentlich geführte Intervallfasten Anleitung mit abwechslungsreichen Rezepten und Ernährungsplänen von unseren Experten? Kein Problem! Unser Team aus Ernährungsexperten unterstützt Dich dabei, den Blick auf die richtigen "Stellschrauben" beim Abnehmen mit Intervallfasten zu richten!



Intervallfasten 16/8 Anleitung


YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?