Pizza beim Intervallfasten: Schafskäse, getrocknete Tomaten, Rucola

Pizza beim IntervallfastenHäufig wurden wir von Lesern gefragt, ob man Pizza beim Intervallfasten essen darf. Unsere Antwort: Na klar! Motiviert von Eurer Frage, haben wir eigene Rezepte für die Intervallfasten Pizza erstellt. Hier siehst Du die Pizza Variante mit Schafskäse, getrockneten Tomaten, Oliven und frischem Rucola. Ein echter Intervallfasten Pizza Genuss! Schlechtes Gewissen? Fehlanzeige! Erst recht, wenn Du Dich an dein Fasten-Intervall hältst. Aber dazu erfährst Du mehr in unserem 7-Wochen-Programm. Die lecker-leichte Pizza hat einen knusprigen Boden – ganz ohne schweren Hefeteig. Wie das geht? Mit einem kleinen Trick, den wir Dir im Rezept verraten.

 

 

  Pizza beim Intervallfasten

 

Pizza, Pizza, Pizza! Zugegeben, auch wir hätten nichts dagegen, Pizza als Hauptnahrungsmittel einzusetzen. Pizza morgens, mittags und abends? Wer hätte da schon etwas dagegen? Wahrscheinlich niemand – außer unsere Hüftpolster. Darum haben unsere IF-Change Ernährungscoaches ein leckeres Intervallfasten Pizza Rezept für Dich, das Du ganz ohne Gewissensbisse genießen kannst. Echt jetzt? Intervallfasten Pizza? Aber sicher. Unsere Devise: Ausprobieren und überzeugen lassen :-)

 

Zutaten

Für 1 Pizza

 

Für den Teig

1/2 kg Blumenkohl

1 Ei

60 g geriebener Käse (z.B. Gouda)

 

Für die Sauce

150 g gehackte Tomaten

1 EL Tomatenmark

1/2 Knoblauchzehe

Eine Prise Oregano

Salz, Pfeffer

 

Für den Belag

16 getrocknete Tomaten

10 Oliven

100 g Schafskäse (in Scheiben)

Eine Handvoll frischen Rucola

 

 

Zubereitung

 

1.) Den Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

 

2.) Den Blumenkohl waschen, in grobe Stücke schneiden und in einem Topf mit Salzwasser bei mäßiger Temperatur ca. 6-7 Minuten kochen lassen.

 

3.) Die gegarten Blumenkohlstücke in eine Schüssel geben, das Ei und den geriebenen Gouda (oder alternative Käsesorte) hinzugeben und mit dem Pürierstab (oder auch mit einer großen Gabel) zu einer homogenen Masse verarbeiten.

 

4.) Die Teigmasse für die Intervallfasten Pizza auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu einem runden Pizzaboden formen. Danach für etwa 20 Minuten in den Ofen schieben.

 

5.) In der Zwischenzeit bereiten wir alles für die Pizzasauce vor. Dazu die gehackten Tomaten in einem kleinen Topf bei niedriger Temperatur erhitzen. Das Tomatenmark in die Sauce einrühren, den Knoblauch reinpressen und die Tomatensauce mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Bei niedriger Temperatur ein paar Minuten ziehen lassen.

 

6.) Den vorgebackenen Pizzateig aus dem Ofen nehmen und die Tomatensauce darauf verstreichen. Anschließend die getrockneten Tomaten, die Oliven und den in Scheiben geschnittenen Schafskäse auf dem Pizzaboden verteilen. Danach das Pizzablech nochmal für ca. 15 Minuten in den Ofen geben. Anschließend herausnehmen, den frischen Rucola darüber geben und eine echte Intervallfasten Pizza genießen.

 

Hier findest Du noch weitere kreative Rezepte für Intervallfasten Pizza

mit dabei: Intervallfasten 16/8 Pizza und Intermittierendes Fasten Pizza

Hier haben wir noch mehr leckere Intervallfasten-Rezepte

Mit Intervall-Experten abnehmen!

 

Du willst eine wöchentlich geführte Intervallfasten Anleitung mit abwechslungsreichen Rezepten und Ernährungsplänen von unseren Experten? Kein Problem! Unser Team aus Ernährungsexperten unterstützt Dich dabei, den Blick auf die richtigen "Stellschrauben" beim Abnehmen mit Intervallfasten zu richten!



Intervallfasten 16/8 Anleitung


YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?