Intervallfasten Hirschhausen

Intervallfasten Hirschhausen

Intervallfasten ist der heißeste Trend unter den Diäten. Was in Amerika schon seit einigen Jahren als intermittent fasting bekannt ist und dort bereits von zahlreichen Promis wie Jennifer Aniston, Liv Tyler oder auch Hugh Jackman betrieben wird, ist nun auch bei den deutschen Promis angekommen: Dr. Eckart von Hirschhausen hat mit Intervallfasten 10 Kilo abgenommen. Wie das funktioniert? Intervallfasten ist so einfach wie effektiv!

Hirschhausen Diät

Dr. Eckart von Hirschhausen bringt es auf den Punkt: Häufige Diäten machen nicht schlank, sondern dick.  Krampfhaft mit „Hau-Ruck-Methoden“ abnehmen? Klar, die Werbung lässt uns so einiges Glauben machen – doch funktionieren tut dies in aller Regel nicht. Zumindest nicht dauerhaft. Der Markt ist übersät von Crash Diäten, die einem das Blaue vom Himmel versprechen. Die häufige Folge: Wir nehmen ein paar Kilo ab und unser Körper bedankt sich im Anschluss an die Diät mit einem satten Jojo-Effekt. Wie frustrierend.

[…] die Deutschen sind so dick wie noch nie, und das könnte am Jo-Jo-Effekt liegen, dem Auf und Ab des Gewichts – also eher dem Auf.Dr. Eckart von Hirschhausen

Dabei ist Abnehmen eigentlich gar nicht so schwer. Was wirklich schwer ist, ist es nach einer Diät sein Gewicht zu halten. Dr. Eckart von Hirschhausen hat sich deshalb einer neuen Diät Methode verschrieben, die sehr viel versprechend ist: Intervallfasten. Der Clou dabei: Intervallfasten ist gar keine richtige Diät. Intervallfasten, intermittierendes Fasten oder auch intermittent fasting genannt, ist vielmehr – wie der Begriff schon vermuten lässt – ein Essensrhythmus. Ein Rhythmus aus essen und fasten. Nicht mehr und nicht weniger.

Intervallfasten: Das Erfolgsrezept hinter dem Kurzzeitfasten

Was macht das Intervallfasten so erfolgreich? Und warum empfiehlt der promovierte Arzt Hirschhausen Intervallfasten zum Abnehmen? Das Erfolgsrezept des intermittierenden Fastens ist so simpel wie effektiv: Wer einmal damit angefangen hat, der bleibt in aller Regel dran. Und das, weil Intervallfasten und insbesondere Intervallfasten 16/8 deutlich leichter umsetzbar ist, als man für gemeinhin annehmen mag.

Das grundsätzliche Problem beim Abnehmen: Die menschliche Willenskraft ist beschränkt. Wer sich zu stark eingeengt fühlt durch eine Diät, bricht die Diät in der Regel früher oder später ab. Die anfängliche Euphorie ist häufig nur von kurzer Dauer – nach ein paar Tagen oder auch Wochen wird es zäh mit den meisten Diäten. Der innere Schweinehund meldet sich wieder zurück und eigentlich könnte doch alles viel schöner sein, wenn wir einfach wieder normal essen würden, nicht wahr?

Das Heißeste am Intervallfasten ist die Compliance, auf gut deutsch: Die Leute bleiben dran.Prof. Dr. Andreas Michalsen

Wir müssen uns eine Situation erschaffen, mit der wir dauerhaft gut leben können. Mit der wir uns nicht eingeschränkt fühlen und wir es trotzdem schaffen, unser Wunschgewicht halten zu können. Genau das hat Dr. Eckart von Hirschhausen mit dem Intervallfasten geschafft. Denn es ist viel einfacher, eine Zeit lang, genauer gesagt ein paar Stunden pro Tag, auf Essen zu verzichten, als dauerhaft Punkte oder Kalorien zu zählen, sich einseitig zu ernähren oder einer anderen Crash Diät nachzugehen.

Dr. Eckart von Hirschhausen Intervallfasten Diät

Intervallfasten: Pausen für Deinen Körper

Das Prinzip hinter dem Intervallfasten ist einfach. Beim Intervallfasten 5:2 wird zwei Tage pro Woche gefastet, beim Intervallfasten 16/8 wird jeden Tag gefastet – 16 Stunden pro Tag. Verbleiben also weitere 8 Stunden, in denen wir nach eigenem Gusto essen können. So dramatisch ist das allerdings gar nicht, denn während wir schlafen, fasten wir sowieso. Deine 8 Stunden Schlaf kannst Du also ohne weiteres von den 16 Fasten-Stunden abziehen. Bei Dr. Eckart von Hirschhausen sieht es in der täglichen Praxis so aus, dass ab 18 Uhr Schluss ist mit Essen. Ab dem nächsten Vormittag kann ab 10 Uhr wieder mit der ersten Mahlzeit gestartet werden. Klingt einfach – ist es auch.

Interessanterweise ist meine Stimmung nicht knurrig, ich fühle mich gerade leicht, wach und konzentriert.Dr. Eckart von Hirschhausen

Nach dem Aufstehen geht es also nicht direkt mit einem ausgiebigen Frühstück los. Hirschhausen setzt am Vormittag auf Tee und Kaffee. Und das ist gut so, denn durch die kalorienfreien 16 Stunden, wird unser Körper täglich dazu gebracht, die eigenen Reserven anzuzapfen. Wer häufig viele kleine Mahlzeiten zu sich nimmt, sorgt nämlich hauptsächlich für eines: Für Zucker, Fett und Insulin in den Blutbahnen. Unser Körper findet das natürlich großartig. Die „wertvollen“ Reserven opfern? Nö, wieso denn – es kommt doch Nachschub. Intervallfasten holt uns aus diesem Kreislauf raus und sorgt immer wieder dafür, dass unser Körper seine Fettreserven anzapfen muss, da schlicht und einfach nicht ständig Energie von außen nachkommt. Das hat langfristig nicht nur massive Auswirkungen auf unseren Fettstoffwechsel und unser Körpergewicht, sondern ebenfalls zahlreiche positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit.

So funktioniert intermittierendes Fasten

  • Auf die Pausen kommt es an: Beim Intervallfasten 16/8 wird 16 Stunden pro Tag gefastet und 8 Stunden gegessen
  • Während der Fastenzeit solltest Du auf ausreichend Flüssigkeitszufuhr achten
  • Optimalerweise nimmst Du 2-3 Hauptmahlzeiten zu Dir und verzichtest auf Snacks zwischendurch
  • Beim Intervallfasten 5:2 gibt es zwei Fastentage pro Woche, an denen nur 500 (für Frauen) bis 600 Kalorien (für Männer) pro Tag vorgesehen sind

 

Intervallfasten Hirschhausen Buch?

Aktuell gibt es kein Buch von Dr. Hirschhausen zum Thema Intervallfasten. Er hat das Thema lediglich in der Zeitschrift „Gesund Leben“, einer Sonderausgabe vom Stern, in Deutschland bekannt gemacht.
Wer eine Step-by-Step Intervallfasten Anleitung sucht, der sollte sich unbedingt das 7-wöchigen Abnehm- und Gesundheitscoaching von den Fastenprofis von IF-CHANGE® genauer anschauen. In 7 Wochen erfährst Du von professionellen Ernährungsberatern und Fastencoaches, wie Du mit Intervallfasten effektiv abnehmen kannst, Anfängerfehler beim Kurzzeitfasten vermeidest und Deine Wunschfigur nachhaltig, gesund und ohne zu hungern halten kannst.

Die Vorteile beim Intervallfasten

  • Intermittierendes Fasten ist ideal geeignet, wenn Du einige Kilos dauerhaft abnehmen möchtest
  • Intervallfasten 16/8 hat die höchste Quote an „Dranbleibern“
  • Kurzzeitfasten ist sehr leicht in den Alltag zu integrieren
  • Intervallfasten hilft uns dabei konzentrierter, leichter und fokussierter zu werden
  • Ermöglicht ein Abnehmen ohne Jojo-Effekt
  • Intervallfasten hat zahlreiche positive gesundheitliche Effekte
  • Ermöglicht ein Abnehmen ohne zu hungern

 

Probieren Sie es aus, ob Intervallfasten was für Sie ist. Für immer oder für ab und zu. Schaden können Sie sich nicht.Dr. Eckart von Hirschhausen

 

Hirschhausen Diät

 

Mit Intervall-Experten abnehmen!

 

Du willst eine wöchentlich geführte Intervallfasten Anleitung mit abwechslungsreichen Rezepten und Ernährungsplänen von unseren Experten? Kein Problem! Unser Team aus Ernährungsexperten unterstützt Dich dabei, den Blick auf die richtigen "Stellschrauben" beim Abnehmen mit Intervallfasten zu richten!



Intervallfasten 16/8 Anleitung


YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?