Hormesis

Hormesis (aus dem Griechischen: „Anstoß / Anregung“) beschreibt die Theorie, wie geringe Dosen eines Giftes oder auch geringe Dosen von Stress, den Organismus robuster und widerstandsfähiger machen. Sie ist durch eine zweistufige Antwort auf eine Giftdosis charakterisiert. Wirkt eine hohe Dosis einer Substanz schädlich, können kleine Dosen hingegen nützlich sein und den Körper auf „anspruchsvollere Aufgaben“ vorbereiten.

« Back to Glossary Index


YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?