IF Change Erfahrungen
Intervallfasten Erfahrungen

IF-Change Erfahrungen

Erfahrungsberichte von IF-CHANGE® Teilnehmern – Deutschlands erstem Abnehmcoaching rund um Intervallfasten.

Hier erhaltet ihr einen bunten Mix aus dem, was unsere Kunden bislang zu und über uns geschrieben haben. Nach Abschluss des 7-Wochen-Coachings bitten wir unsere Teilnehmer um Feedback, fragen sie, wie sie mit unserem Programm zurecht kamen, welche Erfahrungen sie mit IF-Change gemacht haben, ob sie auch weiterhin Intervallfasten in ihren Alltag integrieren werden, was sie am Programm verbessern würden, und vieles, vieles mehr.

 

Da wir immer wieder nach Erfolgsgeschichten gefragt werden und danach „was sie denn hinter dem Vorhang“ verbirgt, wollen wir an dieser Stelle einfach ein paar Bilder und Geschichten sprechen lassen. Denn das sagt mehr aus, als wir es je über uns selbst könnten. Viel Spaß beim Lesen dieser IF-Change Erfahrungen!

Karin’s Erfahrung mit IF-Change

Karin hat mit dem IF-Change-Coaching für die Wechseljahre abgenommen.

Hallo,

 

die sieben Wochen sind so schnell um gewesen. Ich werde die tägliche Info sehr vermissen.

 

Mir ging es in der Zeit sehr gut. Kein Hungergefühl und erstaunlicher Weise auch kein Verlangen nach Schokolade. Ich liebe Schoki und habe tägliche gegessen. Aber ab dem ersten Tag nichts. Suuuper.

 

Das Beste am ganzen, ab dem zweiten Tag konnte ich wieder schlafen. Seitdem ich in den Wechseljahren bin , konnte ich nicht mehr richtig schlafen. Jetzt wie ein Murmeltier. Ich habe noch nie eine Diät gemacht,da ich mein Leben lang eher untergewichtig war. Bei 160 cm Größe habe ich , bis ich 50 wurde, immer zwischen 49 und 55 KG gewogen. Dann ging es plötzlich mit dem Gewicht rauf. Anfang des Jahres kam eine Knieoperation und mein Gewicht ging nochmals rauf. Bis auf 68 kg. Da bin ich zum Glück auf euch gestoßen und habe sofort mitgemacht.

 

Jetzt bin ich in sieben Wochen 8 Kg losgeworden. Das freut mich ja so. In der Taille und Hüfte habe ich gut 8 cm Umfang verloren. Ich fühle mich richtig fit. Im Bekannten/Kollegenkreis wurde ich gefragt ob ich denn keine schlechte Laune oder ständig Hunger hätte. Nein, überhaupt nicht. Mir geht’s gut.

 

Ohne die Anleitung und Informationen und Rezepte von if-change hätte ich das bestimmt nicht hinbekommen. Es ist sehr hilfreich begleitet zu werden. Ich hätte bestimmt etliche Fehler gemacht. Denn 16:8 heißt ja nicht, dass ich nach 16 Stunden alles in mich hineinfuttern kann, sondern aufpassen sollte was ich esse. Mit dem Essen komme ich bestens zurecht. Ich werde weiter damit machen, vielleicht nicht mehr ganz so strikt. Aber mit weniger Kohlenhydraten geht es mir besser als zuvor. Keine Blähungen und Bauchschmerzen mehr. Sport konnte ich keinen zusätzlich machen. Mein Knie hindert mich daran. Aber beruflich bin ich sehr in Bewegung,was sehr hilft. Und privat kam vor vier Wochen ein E-Bike dazu. Jetzt bin ich wieder mobil/beweglich, wenn das Wetter wieder mitmacht.

 

Es war genau die richtige Entscheidung bei if-change mitzumachen. Es hat mir nicht nur geholfen die überflüssigen Pfunde loszuwerden, sondern mir auch geholfen mein Essverhalten wieder zu finden. Wenn ich satt bin, bin ich ich satt. Ich muss nichts mehr weiter essen.

 

Ich kann if-change nur weiterempfehlen. Die einfachste Art gesund und leicht abzunehmen.

 

Alles Liebe eure Karin

Astrid’s Erfahrung mit IF-Change

Astrid hat mit dem IF-Change-Coaching für die Wechseljahre abgenommen.

Wie ich angefangen bin war ich erst skeptisch. …. Hatte ja schon viele Diäten gemacht und am liebsten hatte ich Weight Watchers weil ich dort viel Essen konnte….. Aber am meisten hat mich dabei gereizt, dass es in den Wechseljahren super klappen würde und auch Fett abgebaut wird und keine Muskeln….. Also bin ich angefangen und ich muss sagen: Mir geht es gut….. Keine Probleme mehr mit Sodbrennen oder Reizdarm und ich fühle mich viel fitter…… und habe auch am Reefeed Day alles gegessen was ich wollte….. In 6 Wochen 9kg runter…..
Möchte noch ein bisschen weiter machen …..

Ganz liebe Grüße
Astrid

Adelheid’s Erfahrung mit IF-Change

Adelheid hat mit dem IF-Change-Coaching für die Wechseljahre abgenommen.

Elsbeth’s Erfahrung mit IF-Change

Elsbeth hat mit dem IF-Change-Coaching 16 zu 8 abgenommen.

Hallo,

 

Ich bin nun in der 5. Woche und befolge das Programm. Ich fühle mich gut, bin motiviert meine Ernährung auch in Zukunft umzustellen, und habe bereits viele Rezepte ausprobiert.

 

Das Chili Con Carne mit Blumenkohlreis ist mein Favorit. Die Nektarinen-Tomatensuppe ist perfekt. Die Zucchini-Quiche ist sehr lecker. Auch die verschiedenen Brote mag ich sehr. Meinem Partner scheint diese neue Art zu kochen auch zu passen.

 

Liebe Grüße
Elsbeth

Silke’s Erfahrung mit IF-Change

Silke hat mit dem IF-Change-Coaching für die Wechseljahre abgenommen.

Liebes Team,

 

vielen Dank für die Unterstützung beim Intervallfasten.

 

Da ich nicht immer so konsequent war, wie es hätte sein müssen, habe ich in den 7 Wochen auch nur 6 kg abgenommen. Aber darauf bin ich sehr stolz.

 

Ich konnte mich prima mit den Zeiten des Nicht-Essens arrangieren. Ich werde auf jeden Fall so weiter machen, habe mich richtig dran gewöhnt, erst ab morgens 10 Uhr etwas zu essen und abends bis 18 Uhr.

 

Mit den Kohlehydraten bin ich nicht ganz so streng, aber ich backe mir jetzt meine Brötchen und mein Brot auf Low Carb Basis. Das schmeckt genauso gut und ist eine gute Alternative.

 

Da ich schon viele Diäten erfolglos ausprobiert habe, finde ich Euer Konzept für mich das Beste.

 

Also nochmals vielen Dank und macht weiter so!

 

Liebe Grüße

Silke

Anja’s Erfahrung mit IF-Change

Anja hat mit dem IF-Change-Coaching für die Wechseljahre abgenommen.

Hallo liebes Team,

 

hier kommt mein Feedback.

 

Ich habe mich erst vor einigen Wochen bei Facebook angemeldet, da ich eigentlich kein Freund davon bin. Durch einen Schicksalschlag im Bekanntenkreis, wofür bei Facebook eine Gruppe gegründet wurde, hatte ich mich doch zu diesem Schritt entschlossen. Ich bin hierüber sehr froh, da ich dazu zu If-change kam.

 

Ich habe schon seit vielen Jahren Übergewicht, das jetzt durch die Wechseljahre noch mehr in die Höhe schoß. Ich bin 52 Jahre alt.

 

Das Fasten an sich ist für mich überhaupt kein Problem und die Gerichte sind echt klasse. Da sie in der Regel alle schnell hergestellt sind, bedeutet das für mich eine sehr große Erleichterung, da ich voll berufstätig bin.

 

Ich habe durch Feiertage und Urlaub das Programm 1 – 2 Wochen unterbrochen, habe dennoch jetzt 4,5 – 5 Kilo abgenommen. Meine tägliche Müdigkeit ist verschwunden und ich fühle mich viel viel besser.

 

Ich habe die Ratenzahlung in Anspruch genommen und freue mich darauf, 1 Jahr zugeschaltet zu sein. Was ich ganz klasse finde, ist, dass ich nicht an eine Kündigung denken muß.

 

Weitermachen werde ich auf jeden Fall.

 

Ganz lieben Gruß von meiner Seite!

 

Gruß

Anja

Uschi’s Erfahrung mit IF-Change

Uschi hat mit dem IF-Change-Coaching für die Wechseljahre abgenommen.

Tanja’s Erfahrung mit IF-Change

Elsbeth hat mit dem IF-Change-Coaching 16 zu 8 abgenommen.

Hallo Julia,

 

ich habe mit eurem Programm bis heute fast 6kg abgenommen – nun fehlen noch ca. 3kg, aber die schaffe ich auch noch. Das Programm und die vielen E-Mails haben mir sehr dabei geholfen und mich bei der Abnahme motiviert und unterstützt.

 

Auch die vielen leckeren Rezepte sind super – ich habe ganz viel Neues ausprobiert und es hat alles prima geschmeckt. Vor allem sind es einfache Rezepte, mit ganz „normalen“ Lebensmitteln.

 

Mit 49 Jahren ist es nicht mehr einfach, einfach abzunehmen. Daher war ich sehr überrascht, wie gut und wie einfach es mit dem Intervallfasten 16:8 klappt!

 

Vielen Dank für die tolle Unterstützung – sowohl mental als auch beim Programm.

 

Liebe Grüße, Tanja

Anita’s Erfahrung mit IF-Change

Anita hat mit dem IF-Change-Coaching 16 zu 8 abgenommen.

Hallo IF-Change Team,

 

meine 7 Wochen Intervallfasten sind geschafft und ich muß sagen, bin mehr als zufrieden.

 

Habe in meinem Leben (bin 64 Jahre) schon sehr sehr viele Diäten gemacht – manche mit guten Erfolgen – doch der Jo Jo Effekt kam oft sehr schnell wieder.

 

Durch Dr. Hirschhausen wurde ich auf Euch aufmerksam und muß sagen, wurde nicht enttäuscht.

 

Die Ernährungsumstellung ist mir nicht schwer gefallen und „Hungern“ konnte ich ja gut, sodaß mir die 16 Stunden Fasten nichts ausgemacht haben. Doch dieses Mal war es kein Hungern im herkömmlichen Sinn, sondern man fühlte sich wohl und mit jedem Tag wurde ich auch fitter.

 

Habe in den 7 Wochen 8 kg abgenommen und das alles ohne Magenknurren und sich schlapp fühlen.

 

Durch die vielen Rezepte und Eure verschiedenen Tipps war das auch nicht schwer.

 

Habe in der Zeit gelernt, wie gut man ohne viel Fett und Zucker dafür mit viel Kräutern ect. schmackhafte Gerichte kochen kann und dafür bin ich Euch dankbar.

 

Ich habe auch an den „Schlemmertag“ festgestellt, daß ich mich nicht ganz so wohl gefühlt habe und gemerkt, wie Brötchen, Kuchen etc. doch belastender sind. Fazit: Hin und wieder mal ein Schlemmertag aber ansonsten werde ich auch dem Fasten treu bleiben.

 

Ich fühle mich wohler, gesünder, fitter und mein Aussehen hat bereits in den 7 Wochen ebenfalls davon profitiert.

 

Nochmals vielen Dank an Euch und macht weiter so.

 

LG Anita

 

PS: Fasten ist eigentlich nicht die richtige Bezeichnung – würde eher sagen: Eine andere Lebensweise oder Lebensphilosophie

Tina’s Erfahrung mit IF-Change

Tina hat mit dem IF-Change-Coaching 16 zu 8 abgenommen.

„Mir geht es richtig gut. Ich habe kaum mehr Appetit auf Süßes!!!!! Überhaupt hat sich mein Appetit deutlich reduziert und ich fühle mich viel ausgeglichener und besser damit. […] ich habe deutlich mehr bekommen als ich gezahlt habe.“

IF-Change Erfahrungen auf Facebook

Barbara hat mit dem IF-Change-Coaching 16 zu 8 abgenommen.

Erika’s Erfahrung mit IF-Change

Erika hat mit dem IF-Change-Coaching 16 zu 8 abgenommen.

Hallo Julia,

 

meine Begeisterung ist nach 6 Wochen 16/8 Intervallfasten kaum noch zu bremsen!

 

Die Fastenzeit kann ich supergut in meinen Alltag integrieren. Auch die Rezeptvorschläge, die ich nachgekocht habe, sind sehr schmackhaft und kommen meinen Essensvorlieben sehr entgegen.

 

Meine 2 Probleme :

 

1. Durch viele soziale Kontakte, dadurch bedingt ständige Einladungen oder Besuche bei mir habe ich oft gesündigt

 

2. Durch unfallbedingte Gehbehinderung kann ich die vorgeschlagenen Bewegungseinheiten nicht einhalten

 

Trotz allem habe ich in 6 Wochen mit dem Programm 6 kg abgenommen, fühle mich insgesamt viel besser und habe keine Beinödeme mehr. Es klappt also mit dem Abnehmen trotz meines Alters (67) und Bewegungseinschränkung.

 

ICH BLEIBE AUF JEDEN FALL AM BALL!!!

 

EIN DICKES DANKE AN DAS PROGRAMM UND AN DICH, JULIA!!!

 

Mit freundlichen und total begeisterten Grüßen

Erika

Silvia’s Erfahrung mit IF-Change

Silvia hat mit dem IF-Change-Coaching 16 zu 8 abgenommen.

Intervallfasten Erfahrung Hans

Hans‘ Erfahrung mit IF-Change

Tina hat mit dem IF-Change-Coaching 16 zu 8 abgenommen.

WOW!!! Sage ich mal! […] Wie ich auf den Tipp kam, weiß ich gar nicht mehr…, ein Artikel in einer Zeitschrift glaube ich. Beim Lesen war ich noch sehr skeptisch…, konnte aber der Versuchung nicht widerstehen, mehr darüber zu erfahren!

Nach Festlegen „meines Typs“, und der ausgezeichneten Erklärung der Wirkungsweise des 16-Std-Fastens, bestellte ich neugierig das Programm, und ebenfalls das e-Buch…

 

Nun begann erst mal meine Lesestunde…: alles war noch neu und fremd.., aber die charmante Julia ermunterte mich und führte mich hilfreich durch das Programm. Hier noch mal meinen herzlichen Dank, liebe Julia!!
16 Stunden ohne was zu essen??? Geht das überhaupt?? Wie halte ich das wohl aus?? Ich habe zwar nicht regelmäßig abends spät noch etwas gegessen, aber doch hin und wieder…, ohne mir was dabei zu denken! Und „little-by-little“ kam dann eben doch ein Kilo zum anderen, ohne es eigentlich richtig zu realisieren! Ein Frühjahrsputz stand also an!

 

Eine richtige Abnehm-Kur habe ich allerdings nie gemacht: habe immer schon „Bio“ gegessen, auch viel Obst & Gemüse, sowie „gesunde“ (??) Bio-Vollkorn-Brote…, aber irgendwie ließ ich wohl in den letzten Jahren was schleifen!

 

Mutig begann ich den ersten Tag mit den lecker anmutenden Gerichten, und war gespannt auf die langen 16 Stunden „Fasten“! Am nächsten morgen war ich gewohnheitsmäßig noch versucht, mein Frühstück zu nehmen…; ging statt dessen dann aber ne Runde durch den Park…, und lenkte mich mit noch zu erledigendem Papierkram ab… Das Essen vorbereiten nimmt ja auch seine Zeit…, und schon war es so weit! Ich folgte allen Tipps und Empfehlungen, und war erstaunt, wie gut ich damit klar kam! Keine Heißhunger Attacken…, kein Verlangen auf etwas anderes…; mit Ablenkung und meiner bewährten Mentalkontrolle (ist ähnlich der Meditation…) hatte ich mich voll im Griff!

 

Die erste Woche habe ich erst mal so durchprobiert, und jede Woche kamen neue Gerichte und praktische Hinweise dazu: so fand ich dann schnell meine Rezept-Favoriten. Aber im Grunde war alles sehr lecker!

 

Die sieben Wochen haben mir richtig Spaß gemacht: ich werde auf alle Fälle mit dem Programm weiter machen!! Wie gesagt: „Dies ist das Ende vom Anfang“

 

Wie mein Körper nun die Regenerierung anpackt, beobachte ich gespannt weiter: jedenfalls komme ich schon mal besser die Treppen rauf, wo es vorher noch manchmal klemmte… ich schlafe nun besser, brauche auch schon weniger meine Nachmittags-Sièsta…, es ist also was dran am System „IF-Change“!!

 

Mein Gewichtsverlust: ich bin noch etwas vom gesetzten Ziel entfernt! Allerdings habe ich eine Woche pausiert, da ich ins Krankenhaus musste. Das werde ich aber in den nächsten Wochen wieder aufholen, denn ich bin noch gar nicht ganz durch mit den leckeren Mahlzeiten, und mache mein neues Ernährungsprogramm mit Freuden weiter!
Ja, es muss Spaß machen, darf kein Zwang sein…, sonst kommt Stress auf!!

 

Alles in allem: ich bin begeistert, was unsere Vorfahren: die Jäger, Sammler und Fischer, da durch Beuteknappheit erfahren mussten: ihre Körper haben sich den Auszeiten intelligent angepasst, und diese Auszeiten müssen wir (nicht Hunger leidenden…) bewusst in unseren Tagesablauf einbringen!

 

Herzliche Grüße,

Hans

Uta’s Erfahrung mit IF-Change

Uta hat mit dem IF-Change-Coaching für die Wechseljahre abgenommen.

Hallo, guten Morgen,

Eure Seite finde ich klasse. Eure Rezepte sind super, schnell zubereitet und machen auch gut satt. Bei der Zwiebeltarte und auch der Zucchini-Paprika-Frittata hat sich sogar meine Familie „die Finger geleckt“.

 

Gerade, wenn man nach der Essenspause schnell etwas zubereitet hat ohne großen Aufwand, fällt das ganze leichter. Auch die Refeedtage finde ich prima.

 

Ich bin jetzt in der 4. Woche, habe jetzt fast 4 Kilo abgenommen. Es könnte etwas mehr sein, aber…. immerhin.

 

In dieser Woche fehlt mir leider der Ernährungsplan als PDF zum Ausdrucken. Ich finde den Plan sehr hilfreich. Schön zu wissen, was man sich kochen kann, ohne unter Zeitdruck schnell irgendwas zusammenzustellen.

 

Es wäre schön, wenn ihr das noch einstellen könntet, oder mir sagt, wie ich daran komme.

 

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Beste Grüße
Uta

 

Anmerkung von IF-Change: Selbstverständlich konnten wir Uta den angeforderten Ernährungsplan sofort als PDF zur Verfügung stellen und bieten diesen mittlerweile all unseren Mitliedern unaufgefordert als PDF zum Ausdrucken an.

Intervallfasten Erfahrungen Claudia

Claudia’s Erfahrung mit IF-Change

Claudia hat mit dem IF-Change-Coaching für die Wechseljahre abgenommen.

Ich fühle mich endlich wieder schlank, viel ausgeglichener und so richtig gesund. Das Intervallfasten mit IF-Change war wie ein Neustart für mich und meinen Körper. Tausend Dank für die wertvolle Unterstützung. Meine „Wechseljahr-Pfunde“ bin ich dank dem alltagstauglichen Ernährungskonzept wieder los. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, aber ich passe endlich wieder in meine Lieblings-Jeans, die ich zuletzt vor 5 Jahren tragen konnte!

Vielen Dank für Eure liebe Unterstützung
Eure Claudia

Barbara’s Erfahrung mit IF-Change

Barbara hat mit dem IF-Change-Coaching für die Wechseljahre abgenommen.

Liebes If-Change Team,

Hier mein Feedback zum Programm:

Es war für mich kein Problem in das 16:8 Fasten einzusteigen. Bis Mittag ohne Essen zu bleiben war kein Problem. Dann hatte ich oft allerdings sehr Hunger und mußte mich am Riemen reißen nicht alles möglich zu essen.
Mein Ziel war es 4-5 kg zu verlieren, da ich mit 64kg bei 165cm nicht übergewichtig war, aber dank der Wechseljahre diese 4 kg sich genau an meinem Bauch herum rollten. Ich bin jetzt erst bei 2 kg weniger gelandet, aber die Figur hat sich deutlich verändert und die Rolle um den Bauch ist deutlich weniger.

Ich werde das Konzept so beibehalten, denn es ist super einfach zu integrieren und dank des Refeedays kann man auch Feste und Einladungen (wenn sie sich nicht häufen) gut einbauen.

Ich empfehle das Programm bereits sehr vielen Menschen, denn als Heilpraktikerin lag es mir daran selbst auszuprobieren, was ich empfehle.

Intervallfasten ist für mich die einfachste Art gesunde Ernährung und Abnehmen zu verbinden.

Viele Grüße
Barbara

Dirk’s Erfahrung mit IF-Change

Dirk hat mit dem IF-Change-Coaching 16 zu 8 abgenommen.

Liebe Julia & Team,

hier nun mein Fazit nach 7 Wochen. Ergebnis: über 7 kg sind weg und ich habe die „Durststrecke“ dank Julia und meiner mich unterstützenden Frau gut überstanden.

Zu Beginn vom Programm war ich ein wenig skeptisch. Meine Skepsis habt Ihr sehr schnell mit Eurer frischen, gar nicht dogmatischen Ansprache beseitigt. Ich habe mich spontan wohlgefühlt mit Eurer abwechslungsreichen Kost und der Idee des Intervallfastens.

Ich hatte Lust auf einen 7-wöchigen Versuch und war sehr gespannt, ob ich die Diät durchhalten würde. Es war keine Schwierigkeit, allerdings hat mich meine Frau sehr unterstützt, wenngleich sie sehr erstaunt war, dass ich das Thema durchgezogen habe.

Vielleicht auch, weil ich mit Eurer Hilfe einiges in meinem Leben abgewandelt habe:

Einmal pro Woche (ca. 10.000 Schritte, ich bin ja auch erst 75). Ein alkoholfreies Bier danach war aber einfach erforderlich. Meine Frau hat nicht geglaubt, dass ich doch so konsequent meine Linie durchhielt und mein Wunschgewicht erreichte.

Einen großen Anteil daran hat Julia, diese positive, fröhliche Ausstrahlung hat mich immer wieder motiviert.

In meinem Wohlbefinden hat sich gravierend nichts verändert wenngleich ich zunehmend stolzer wurde, meinem Ziel (78 kg) immer näher zu kommen. Tiefster Punkt 77,4 kg.

Anmerkung der Redaktion: Das ist ein Gewichtsverlust von 7,6 Kilo in 7 Wochen.

Bislang habe ich seit Jahren ein Medikament zum Blutdrucksenken bekommen. Nach 5 Wochen Intervallfasten habe ich das Präparat versuchsweise einmal abgesetzt und siehe da, zu meiner eigenen Überraschung ist mein Blutdruck jetzt über Wochen konstant niedrig, so dass ich ohne Blutdruck-Senker auskomme.

Ein Argument mehr für das Intervallfasten – aber es bedarf natürlich mehr, als eines Falles um das zu verallgemeinern.

Noch ein Punkt ist mir (und vor allem meiner Frau) aufgefallen:

Vor dem Intervallfasten habe ich des öfteren meine Frau durch lautes „Schlafen“ aus dem Bett vertrieben.

Ich habe das mit einer Schnarch-App überprüft. Seit das Intervallfasten auch gewichtsmässig angeschlagen hat, sind die Schnarchphasen nachweislich weniger geworden und so finde ich meine Frau morgens wieder häufiger neben mir aufwachen. Auch das ist ein toller Effekt.

 

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für den Support und: Macht weiter so.

Dr. Dirk XXXX

Christoph’s Erfahrung mit IF-Change

Christoph hat mit dem IF-Change-Coaching 16 zu 8 abgenommen.

Guten Morgen liebes IF- Team,

 

wie schnell doch die Zeit vergeht. Ruck zuck sieben Wochen vorbei. Hier meine Erfahrungen zu IF.

 

Ich kam eigentlich mit der Umstellung sehr gut klar, da ich generell eigentlich kein Abendesser bin und somit mit dem Mittagessen in meine Fastenphase gestartet. Ich habe mir dann noch auferlegt, den ganzen Februar keinen Alkohol zu trinken, was mir anfangs schwer viel, so auf das gewohnte Feierabendbier oder das gute Nacht- Achtel, zu verzichten.

 

Das hat natürlich den ganzen Erfolg auf der Waage beschleunigt. Ich habe nun gut 5 Kilo weniger, hab es über den Fasching etwas krachen lassen und starte heute wieder durch.

 

Sport und Bewegung gehört bei mir generell zum Leben, dafür brauchte ich keine Extramotivation. Ich bin aber seither noch aktiver und als ich neulich die ersten Kilometer mit dem Rennrad draußen absolvierte, habe ich meinen, eigentlich deutlich fitteren Kumpel, sauber stehen lassen. Also meine allgemeine Fitness ist deutlich besser geworden.

 

Das Intervallfasten ist in meinem Alltag fest integriert und für mich persönlich die BESTE Variante, langfristig sein Gewicht zu kontrollieren. Ich habe auch schon andere Sachen, wie Metabolic usw. mitgemacht aber das ist alles deutlich aufwendiger.

 

Beim IF ist man so herrlich flexibel.

Also, ich bereue nichts! Das Team von IF steht einem auch immer zügig zur Seite. Einige tolle neue Rezepte sind nun auch für die Zukunft in meinem grünen Ordner.

 

Ich bleibe dabei!!

 

Schöne Grüße aus Neuravensburg,
Christoph

Du möchtest auch mitmachen?

Hier findest Du unsere drei beliebtesten Programme:

  • IF-Change® Wechseljahre
  • 89Rundum-Sorglos-Paket mit Intervallfasten 16/8 gegen die Wechseljahr-Pfunde
    • Das bewährte IF-Change®
      7 Wochen Abnehmcoaching
      rund um die Wechseljahre
    • Detaillierte Schritt-für-Schritt Intervallfasten Anleitung
    • Persönlicher Support durch
      unsere Ernährungsberater
    • Mehr als 70+ exklusive
      Intervallfasten-Rezepte
    • Wöchentliche Intervallfasten-Ernährungspläne
    • 12 Wochen Zugriff
  • Jetzt starten
Der Klassiker
  • IF-Change® 16 zu 8
  • 89Rundum-Sorglos-Paket für die Methode: Intervallfasten 16 zu 8
    • Das bewährte IF-Change®
      7 Wochen Abnehmcoaching
      mit der 16/8 Methode
    • Detaillierte Schritt-für-Schritt Intervallfasten Anleitung
    • Persönlicher Support durch
      unsere Ernährungsberater
    • Mehr als 70+ exklusive
      Intervallfasten-Rezepte
    • Wöchentliche Intervallfasten-Ernährungspläne
    • 12 Wochen Zugriff
  • Jetzt starten
  • IF-Change® 5 zu 2
  • 89Rundum-Sorglos-Paket für die Methode: Intervallfasten 5 zu 2
    • Das bewährte IF-Change®
      7 Wochen Abnehmcoaching
      mit der 5 zu 2 Methode
    • Detaillierte Schritt-für-Schritt Intervallfasten Anleitung
    • Persönlicher Support durch
      unsere Ernährungsberater
    • Mehr als 90+ exklusive
      Intervallfasten-Rezepte
    • Wöchentliche Intervallfasten-Ernährungspläne
    • 12 Wochen Zugriff
  • Jetzt starten

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?