FAQ (Frequently Asked Questions)

I. Allgemeine Fragen

Programme gibt es doch wie Sand am Meer - was unterscheidet IF-Change?

IF-Change ist kein kurzfristiges Abnehmprogramm, sondern vielmehr ein Konzept, das auf Deinen langfristigen Erfolg ausgelegt ist. Gib Dir selbst die Chance in 7 Wochen zu erleben, wie sich echte Gesundheit anfühlt, wie sich eine gute Ernährung auf Dein Wohlbefinden auswirkt und Du wirst Dir ein anderes Leben zukünftig nicht mehr vorstellen können. IF – Change zeigt Dir einen Lebensstil!

Bei IF-Change erfährst Du nicht nur das Was und Wie, sondern auch das Warum! Wir möchten Dich nicht mit platten Phrasen abspeisen, sondern Dir echtes Hintergrundwissen vermitteln. Erst wenn Du weißt, warum und wofür Du eigentlich handelst, bilden sich bei Dir nachhaltige Glaubenssätze. So gelangst Du zu der inneren Haltung, dass ein gesundes Leben keine Einschränkung darstellt und keinen Verzicht – ganz im Gegenteil, es verleiht Dir vielmehr Antrieb, Energie und Kraft – jeden einzelnen Tag.

Wie melde ich mich für IF-Change an?

Ganz einfach: Über diesen Link, oder über den Button „Jetzt starten“ auf unserer Startseite zum Thema Intervallfasten gelangst Du zu unserer Registrierungsseite. Dort wirst Du zum sicheren Bezahlvorgang unseres Bezahlanbieters weitergeleitet. Nach erfolgreicher Registrierung kannst Du Dich immer wieder über den Menüpunkt „Login“ für den Mitgliederbereich anmelden.

Wie viel kostet die Teilnahme an IF-Change?

Das 7-wöchige Programm IF-Change kostet einmalig 89,00 € (inkl. MwSt.) oder kann bequem per Ratenzahlung mit 7 Raten à 13,00 € erworben werden. Dafür wirst Du Schritt für Schritt an die Themen gesunde Ernährung, Kurzzeitfasten, Bewegung und vieles mehr herangeführt. Du erhältst viele interessante Hintergrundinfos, abwechselungsreiche Rezepte und Begleitung durch unser Team.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Bei Deiner Anmeldung werden Dir folgende Zahlungsoptionen angeboten:

  • Kreditkarte
  • Paypal
  • Sofortüberweisung
  • Lastschrift

Schließe ich bei IF-Change ein Abo ab?

IF-Change ist kein Abo. Das Programm kostet einmalig 89 Euro oder ist alternativ per Ratenzahlung in 7 Raten á 13 Euro zu erwerben. Hierbei werden dann wöchentlich 13 Euro abgebucht – garantiert aber nur 7 Mal. Eine Abo-Verlängerung oder Ähnliches gibt es nicht.

Für wen eignet sich eine Teilnahme an IF-Change?

IF-Change eignet sich für jeden, der sich für eine nachhaltige und gesunde Lebens- und Ernährungsweise begeistern kann. Schwangeren, Stillenden und Personen im Wachstum wird von einer Teilnahme an IF-Change abgeraten. Solltest Du an Diabetes oder einer Essstörung erkrankt sein, empfehlen wir Dir, die Teilnahme vorab mit einem Arzt Deines Vertrauens abzuklären.

Was benötige ich für die Teilnahme an IF-Change?

Für IF-Change benötigst Du lediglich einen Internetzugang und natürlich den Willen etwas in Deinem Leben verändern zu wollen. Ein Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio wird nicht benötigt.

Wie lange kann ich auf die Programminhalte zugreifen?

Das Programm geht insgesamt über eine Dauer von 7 Wochen. Du kannst allerdings insgesamt 12 Wochen auf sämtliche Programminhalte zugreifen und Rezepte abrufen.

II. Intermittierendes Fasten

Fasten klingt nicht so sexy - Warum sollte ich das tun?

Viele denken bei dem Begriff Fasten an Verzicht und Einschränkung – das klingt im ersten Moment abschreckend. Kurzzeitfasten ist allerdings kein Fasten im klassischen Sinne, bei welchem häufig über mehrere Tage auf Essen verzichtet wird. Es sind vielmehr kurze Phasen, in denn wir unserem Körper die Chance geben, sich von sämtlichem ,,Unrat“ zu befreien und ,,liegen gebliebene Arbeit“ zu verrichten.

Vieles was wir anfangs vielleicht als unangenehm bezeichnen würden, stärkt uns und unseren Körper – egal ob joggen, Krafttraining oder Kurzzeitfasten. Intermittierendes Fasten kann dabei helfen, sogenannte Reparaturgene zu aktivieren, die bei regelmäßiger Anwendung des Kurzzeitfastens, gegen zahlreiche Erkrankungen helfen können und Studien zufolge sogar Auswirkungen auf den Alterungsprozess haben können.

Ich habe Angst davor hungrig zu werden - was kann ich dagegen tun?

Vergiss nicht, Du wirst von uns begleitet. Wir coachen Dich, wie Du mit diesen Situationen am besten umgehen kannst und bereiten Dich gezielt auf Deinen Start mit dem Kurzzeitfasten vor.

Werde ich nicht müde und schlapp wenn ich nichts esse?

Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase, wirst Du feststellen, dass exakt das Gegenteil der Fall ist. Viele Kurzzeitfastende berichten davon, wie extrem gut sie sich in der Fastenphase konzentrieren können. Sie haben einen sehr klaren Kopf, eine starke Fokussierung und können sich hervorragend konzentrieren. Wenn sich Dein Körper frei davon gemacht hat, ständig Nahrung zu benötigen und vermehrt auf Körperfett als Energiequelle zurückgreift, dann wirst Du schnell bemerken, wie fit Du Dich morgens fühlst. Dein Körper muss sich nicht mit Verdauung belasten und Du kannst Deine volle Kraft für andere Dinge einsetzen.

Verlangsamt sich durch Intermittierendes Fasten mein Stoffwechsel?

Die Angst vor einem verlangsamten Stoffwechsel durch Intermittierendes Fasten ist unbegründet, wie zahlreiche Studien nahelegen. Zwar ist es richtig, dass sich durch ein langanhaltendes Fasten die Stoffwechselrate verlangsamt, damit unser Körper länger überlebensfähig bleibt, jedoch macht es einen erheblichen Unterschied, ob Du beispielsweise lediglich eine Mahlzeit auslässt, einen ganzen Tag nichts isst oder sogar eine Woche auf jegliche Nahrung verzichtest.

 

Aktuelle Studien legen nahe, dass Kurzzeitfasten positiv auf die Stoffwechselrate wirkt und den Stoffwechsel sogar beschleunigt. Erst nach einer Zeitspanne von über 48 Stunden verlangsamt sich die Stoffwechselrate, um nötige Energie einzusparen.

III. Ernährung

Ist IF-Change für Vegetarier geeignet?

Unser Ernährungskonzept ist problemlos für Vegetarier umsetzbar. Eventuell musst Du selbst an manchen Rezepten kleine Anpassungen vornehmen, was aber kein Hindernis für Dich darstellen sollte.

Ist IF-Change für Veganer geeignet?

Veganern raten wir grundsätzlich von einer Teilnahme an IF-Change ab, da unser Ernährungskonzept nur bedingt an eine vegane Ernährung angepasst werden kann.

Handelt es sich bei IF-Change um eine Low-Carb Ernährung?

Nein, bei IF-Change handelt es sich nicht um eine klassische Low-Carb Ernährung. Zwar werden wir bewusst einige Kohlenhydratquellen außen vor lassen, bieten Dir in unserem Ernährungskonzept allerdings auch einige gute Kohlenhydratquellen, die Du auch in unseren Rezepten finden wirst. Darüber hinaus werden Dir Lösungen gezeigt, wie Du langfristig – wenn Du Dein Wunschgewicht erreicht hast – mit dem Thema Kohlenhydrate umgehen kannst.

Muss ich Kalorien oder Punkte zählen?

Das Schöne an IF-Change ist: Du musst keine Kalorien oder Punkte zählen! Es ist sogar Teil unseres Konzeptes, dass Du Dich zu den Hauptmahlzeiten richtig satt essen kannst und sollst. Durch Intermittierendes Fasten kannst Du ein deutlich besseres Gefühl dafür gewinnen, was Dein Körper tatsächlich an Nahrung und Energie braucht. Uns geht es darum, dass Du dieses Gefühl stärkst und entwickelst – das macht jegliches Kalorienzählen überflüssig.

Deine Fragen wurden nicht beantwortet? Dann schicke uns Deine Frage per Mail an support@if-change.de

Noch kein IF-Change-Mitglied?

Du willst Intervallfasten, hast aber noch keinen Account bei IF-Change? Kein Problem, hier kannst Du Dich innerhalb einer Minute anmelden. Direkt im Anschluss bekommst Du Deine Zugangsdaten und kannst mit dem Kurzzeitfasten beginnen.

Jetzt Mitglied werden!

Durch die Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von (Low Carb) Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen